4 Augen sehen mehr als 2

2 Herzen spüren mehr als 1

Negative Auswirkungen auf körperlich und emotionaler Ebene sind nicht selten Begleiterscheinungen unseres Alltags. 

Tag für Tag werden wir neuen Situationen ausgesetzt, die uns berühren und fordern – zum Teil sogar überfordern.

Ich möchte Dich begleiten auf deinem Weg zurück zu Dir selbst. 

Gemeinsam setzen wir Impulse, für neue Verhaltens- und Denkmuster. 
Um der wichtigsten Person für Dein Wohlbefinden Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken: Dir selbst.


ABLAUF

 

In meiner Arbeit orientiere ich mich an verhaltenstherapeutischen Methoden.
 
Dabei steht das Verhalten – also Dein Denken, Fühlen, körperliche Empfindungen sowie beobachtbares Verhalten im Fokus.
 
Jedes Verhalten wurde zu einem bestimmten Zeitpunkt und zu einem bestimmten Zweck erlernt. 
Dabei erweist sich nicht jedes Verhalten heute noch als funktional. 
Gemeinsam begeben wir uns auf die Suche nach dysfunktionalen Denk – und Verhaltensmustern 
und setzten Impulse für neue, hilfreiche Muster.
 
Arbeit auf physischer und psychischer Ebene vereinen sich zu meinem ganzheitlichen Ansatz. 
Wir üben einen achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper, den Gedanken und Gefühlen. 
 
Ich freue mich sehr, Dich auf deiner ganz individuellen Reise zu begleiten!
 
 
  


MEINE AUSBILDUNG

 
2018: Bachelor Psychologie, (B.Sc.), Wien

2020: Master Psychologie (M.Sc.), Innsbruck

seit 10/20: Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin

seit 02/21: Psychologin und PiA in der St. Irmingard Klinik in Prien